Kopftuch und Frauenbild: Gesprächsabend am Freitag, 29. November 2013

Ist das Kopftuch ein Zeichen der Unterdrückung der Frau? Oder bringen Frauen damit selbstbewusst Identität und Religiosität zum Ausdruck? Und wie wirkt sich das daraus resultierende Frauenbild auf das Leben von Kopftuchträgerinnen in der Gesellschaft aus? Mit diesen Fragen wollen wir uns bei einem Informations- und Diskussionsabend im Rahmen der Themenwochen “Frauenrechte sind Menschenrechte” der Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis Stade beschäftigen. Dr. Dunja Sabra und Katja Drechsler werden ein kurzes Impulsreferat halten. Zu der anschließenden offenen Gesprächsrunde sind auch interessierte Männer willkommen. Termin: Freitag, 29. November, ab 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Buxtehuder Stadthauses.

 

Advertisements